Peace, Joy & Pancakes

Nicole Paglione

Glück ist, wer das, was er ist, auch wagt, mit Mut zu beschützen

Ich wohne im kleinen, aber feinen Hallau in einem bald 100-jährigen Haus mit meiner Familie, vielen Bäumen und Insekten. In meiner Freizeit spiele ich Eishockey und trainiere die U9 Bambini vom EHC Schaffhausen. Ausserdem singe ich sehr gerne (nicht nur unter der Dusche) und habe früher in einem Orchester Querflöte gespielt, was ich gerne irgendwann wieder tun würde. Meine Familie und meine Freunde sind das Wichtigste in meinem Leben und haben mich auf meinem Weg zu mir selbst -bewusst oder unbewusst- begleitet, gestärkt und unterstützt.


Wer meine Vergangenheit kennt weiss, dass ich vermutlich nicht die besten Voraussetzungen für ein glückliches Leben hatte. Aber die Liebe in mir (die für lange Zeit verborgen blieb) und die Kraft und der Wille haben mich zu dem Menschen gemacht, den ich heute bin: Ich bin ich!


Es war ein langer, manchmal trauriger Weg bis dahin, mit vielen Rückschlägen, Krankheiten und zeitweise keine Aussicht auf ein glückliches Leben. Tief in meinem Herzen wusste ich jedoch schon immer, dass die Person, die ich damals war, nicht "ich" war. Aber wie kommt man zum wahren ich? Wie finde ich zurück zu meiner Mitte? Zu meiner Quelle? Zu meinem Glück? Wird das jemals geschehen? Wer bin ich eigentlich?


Auf diese Fragen habe ich keine klare, allgemeine Antwort. Ich kann dir nur raten: Tue etwas! Egal was! Veränderung muss her! Auch wenn es das falsche ist. Auch rückwärts gehen, heisst in Bewegung zu bleiben. Wenn dir dein Leben, dein Körper oder deine Gedanken nicht gefallen, wie sie sind oder wo sie sind oder wo sie hinführen: Dann mache etwas. Du kannst nicht auf Veränderung hoffen, aber alles beim Alten lassen.


Ein Teil dieses Weges ist die Yoga-Ausbildung, die ich im März 2013 abgeschlossen habe. Oder die Ernährungsumstellung im August 2017. Verschiedene Therapien, Bücher, Menschen und Selbstgespräche. Selbstkritik. Inspiration. Das alles hat mir auf meinem Weg geholfen.


Der Weg ist noch nicht zu Ende. Wird er auch nie sein. Denn der Weg ist das Ziel.


Mit "Peace, Joy & Pancakes" möchte ich weitergeben, was mich berührt hat. Was mich weitergebracht hat. Was mich geheilt hat.


Let Love Rule, Nicole

Home

0